SIA - Kinesiologie

Als Grundlagen meiner Arbeit dienen mir der kinesiologische Fingermuskeltest und die Systemische Integrationsarbeit (SIA).

SIA ist eine umfassende Methode, um innere Blockaden und die Ursachen von Krankheiten auf unterschiedlichen Körper- bzw. Bewusstseinsebenen aufzuspüren und zu lösen.

 

Sie schafft die Möglichkeit, beeinträchtigende Verhaltensweisen, Gedanken- oder Gefühlsmuster ins Bewusstsein zu bringen, ihren Bezug zu körperlichen Beschwerden verständlich zu machen (Was will mir meine Krankheit sagen?) und in eine Klärung und Heilung zu führen.

 

SIA ist lösungs-, nicht problemorientiert: Das Ziel ist eine Neuausrichtung und Neuprogrammierung des Körper-Geist-Seele-Systems, um schrittweise Gesundheit und inneres Gleichgewicht zu erlangen.

Kinesiologischer Fingermuskeltest

Als diagnostische Grundlage dient der kinesiologische Fingermuskeltest. Mit ihm können nicht nur Ursachen ermittelt, sondern zugleich auch individuell wirksame Therapiemaßnahmen und Heilmittel erfragt werden.

Jede Erkrankung ist so einzigartig, wie der Mensch, der sie trägt. Über den kinesiologischen Muskeltest bekommen wir Auskunft vom Körper selbst, bzw. von Bewusstseinbereichen, die nicht der Verstand kontrolliert und beschränkt, und damit einen maßgeschnittenen Schlüssel zur Heilung.

SIA - Themenbereiche

  • Psychosomatik: biologische Konflikte als Ursachen körperlicher Erkrankungen
    z.B. auch bei Allergien, Autoimmun-Erkrankungen, Belastungen mit Körpergiften, Sehschwächen
  • psychische Beschwerden durch negative Glaubenssätze, unterbewusste Sabotage-Programmen
  • Heilblockaden
  • Schattenarbeit
  • Lernprobleme, Prüfungscoaching, „AD(H)S“, Hochsensibilität
  • Blockaden bzw. Störungen im Aurafeld, im Chakren- und Meridian-System oder auf Seeleneben
  • Innere-Kind-Arbeit
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • verlorener Zwilling
  • Verstrickungen im Familiensystem
  • Karmische Verstrickungen („Altlasten aus früheren Leben“)

Ausführlichere Informationen über Systemische Integrationsarbeit, Kinesiologie und Informationsmedizin finden Sie unter: www.sia-ausbildung.de/